Es finden wieder Präsenzgottesdienste statt. Zusätzlich streamen wir auf YouTube!
Close Notification
Open Notification

Bibelgespräch im Gottesdienst

Bibelgespräch im Gottesdienst

In kleinen Gruppen über den Glauben zu reden ist fester Bestandteil jedes Gottesdienstes in der Adventgemeinde Grindelberg.

Was meinen die Teilnehmer dazu?

Claudia Sofia Sörensen:

Das Bibelgespräch bringt mich direkt mit dem Glauben zusammen. Ich tauche ein in die Jahrtausende alten Erfahrungen von Juden und Christen und finde reiche Erntemöglichkeiten vor. Kritik und Fragen sind erlaubt und angebracht, denn Auseinandersetzung lässt mich reifen, und ich erfahre auch, welche Gedanken, Zweifel und Überzeugungen meine Mitgeschwister haben. Mitgefühl und Mitdenken erwachen und schweißen uns als Gemeinschaft zusammen.

Besonders möchte ich hervorheben, dass diese Bibelgespräche praktischen Raum im Gottesdienst haben, also am Sabbat stattfinden und nicht an einem Extratag. So ist der Gottesdienst mit der Schulung verbunden. Gottesdienst ist Dienst, Lob und Schule für uns.

Uwe Molteni:

Wo hat man schon die Gelegenheit sich niveauvoll, kritisch, kontrovers und lebendig mit dem Wort auseinander zu setzen?

Das ist so eine geschenkte Stunde, diese erste Stunde des Gottesdienstes, wie ein Licht der Ruhe und Wärme nach den Tagen der Arbeit, nach Hetzen und Hasten, Werken und Walten, richtig und recht machen, nach Füllen und Erfüllen.

Was für ein Luxus, denke ich immer wieder, über Bibeltexte zu sprechen, Fragen stellen, die eigene Position auszumachen, anderen Christen zuhören, verstehen oder ablehnen, annehmen, wahrnehmen, ernst nehmen, es ist herrlich – Zeit zu haben, sich Zeit zu nehmen, zu denken, zu fühlen, zur Ruhe zu kommen.