VISION: Wir wollen eine Kirche für die Menschen unserer Stadt sein, in der wir Gemeinschaft erfahren, Gnade erleben, Gott entdecken!
Close Notification
Open Notification

Dankbarkeit im Abschied

Dankbarkeit im Abschied

Verabschiedungen fallen einem nicht leicht, wenn es Menschen sind, die einem wichtig sind. Bei denen man weiß, dass sie einem fehlen werden.

Dennis Meier war über 9 Jahre Pastor hier am Grindel und nicht nur mein Mentor, sondern auch mein Freund. Ende Mai wurde er zum Vorsteher der Hansa-Vereinigung gerufen und Dennis hat diesen Ruf angenommen. Das heißt, dass eine neue Aufgabe auf ihn wartet, aber es heißt auch, dass er diese Gemeinde als Pastor verlassen wird. Auch wenn Dennis uns als Gemeindemitglied erhalten bleibt, geht mir, und ich weiß auch uns als Gemeinde, diese Veränderung sehr nahe. Dennis hat diese Gemeinde, im wahrsten Sinne des Wortes, geprägt. Als Mensch, als Pastor und als Bruder. Er hat viele von uns im Glauben begleitet und auch zu Jesus geführt. Sein Herz für Menschen und für Gott war spürbar am rechten Fleck! Dennis tat dieser Gemeinde gut. Die Werte, die wir am Grindel hoch halten, für die setzte er sich stets ein. Freiheit, Vielfalt, Authentizität, um nur einige zu nennen, die lebte er.

Saša GunjevićDas Ganze klingt jetzt schon fast wie eine Verabschiedung vom Leben, doch das ist es nicht! Auch wenn Verabschiedungen immer ein Grund sind auch traurig zu sein, so ist dies aber auch ein Grund, sich mit ihm für das Neue zu freuen. Dennis wird nun seine Fähigkeiten und seinen Dienst an anderer Stelle weiter einsetzen. Er wird dieser Vereinigung gut tun, wie er uns gut tat. Denn er hat uns unsere Verantwortung für den Glauben nicht abgenommen, er hat uns unterstützt und motiviert glauben zu leben. Ich bin davon überzeugt, dass er sich weiterhin dafür einsetzen wird.

„Alles hat seine Zeit und alles unter dem Himmel hat seine Stunde“ schreibt Salomo in Prediger 3,1. Dennis, wir sind Dir dankbar für Deine Zeit hier mit uns. Wir sind Dir dankbar, dass Du uns Deine Zeit geschenkt hast. Alles hat seine Zeit und diese Zeit war wirklich segensreich und einfach schön! Für Deinen neuen Dienst als Leiter der Hansa-Vereinigung wünschen wir Dir Gottes Segen, viel Freude und Menschen, die Dir steht’s zur Seite stehen.

Danke, dass es Dich gibt!

 

Saša Gunjević