Aktuell finden wieder Präsenzgottesdienste mit Anmeldung statt. Zusätzlich streamen wir auf YouTube!
Close Notification
Open Notification

Neues Team für Hansa

Neues Team für Hansa

Am Sonntag den 26. Mai 2013 wurde Pastor Dennis Meier (47) zum neuen Vorsteher der Hansa-Vereinigung der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Lübeck auf der Delegiertenkonferenz mit 72 Ja-Stimmen, 8 Nein-Stimmen und 7 Enthaltungen für die nächsten vier Jahre gewählt.

Dennis Meier war in den letzten 9 Jahren Hauptpastor der Adventgemeinde Grindelberg in Hamburg und auch mein Mentor. Der Grindel und auch ich lassen Dennis Meier nur schweren Herzens ziehen, da wir seinen Dienst am Grindel als enorme Bereicherung erlbet haben. Dennis hat den Grindel mit seiner Art Glauben zu leben stark geprägt. Er setzte sich stets für Vielfalt und Freiheit ein. Sein gesamter Dienst war von seiner Liebe zu Gott und den Menschen geprägt. Seine theologische Kompetenz trug zur Glaubensmündigkeit der Gemeinde bei. Sein starkes Engagement auch im Stadtteil der Gemeinde und in den Beziehungen zu anderen Kirchen führte dazu, dass die Adventgemeinde Grindelberg als Bereicherung in der Stadt wahrgenommen wird. Wir sind davon überzeugt, dass seine Fähigkeiten, die Freikirche in Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern zu führen, dazu beitragen werden neue Wege in der Vereinigung  zu gehen und frischen Wind in der Freikirche zu spüren.

Wir wünschen Dennis Gottes Segen in seiner neuen Funktion, viel Weisheit aber auch den Mut weiterhin quer zu denken!

In seiner Antrittsrede erzählte Dennis Meier die wahre Geschichte von einem Japanischen Soldaten der das Ende des Krieges nicht wahrhaben wollte und erst fast 30 Jahre später seine Waffen niederlegte. Dennis wollte damit aufzeigen, dass die Tragik dieses Soldarten, dass er in seiner eigenen Realität und Welt lebte die mit der Wirklichkeit nichts mehr zu tun hatte auch uns als Kirche hellhörig machen sollte in der Gegenwart zu leben. Denn auch die “Gegenwärtige Wahrheit” sei schließlich erst in der Gegenwart zu finden und nicht in der Vergangenheit. Dies sei jedoch nur mit zwei Werten erreichbar: Mit der Freiheit und der Liebe. Es braucht Mut zur Freiheit und Kraft zur Liebe. Denn nach Jesu Worten ist sie es, die Liebe, aufgrund dessen die Welt erkennt, dass wir seine Jünger sind. Meier fragte uns direkt, ob wir uns an Jesu Worten messen lassen. Dennis wisse, dass auch er in Zukunft diese Werte nicht immer leben werde, wie wir alle, aber er wünscht sich, dass wir immer wieder zurück zu diesen Werten kommen und dieses als ein neues Gebot (Liebe Gott, deinen Nächsten und dich selbst) erleben.

Pastor Thilo Foth (45) wurde als stellvertretender Vorsteher und Sekretär (Geschäftsführer) mit 81 Ja-Stimmen, 3 Nein-Stimmen, 2 Enthaltungen und einer ungültigen Stimme in seinem Amt bestätigt; ebenso Schatzmeister Matthias Hierzer (37) mit 77 Ja-Stimmen, 6 Nein-Stimmen, 3 Enthaltungen und einer ungültigen Stimme. Auch Pastor Michael Brunotte (46) wurde als Leiter der Abteilung Kinder, Pfadfinder und Jugend mit 85 Ja-Stimmen und 2 Nein-Stimmen in seinem Amt bestätigt. Die personelle Besetzung bzw. strukturelle Überarbeitung der Abteilung Heimatmission wurde an den Vereinigungsausschuss delegiert.

 

Saša Gunjević